• Volleyball beim SVL


  • 1

3. Spieltag Damenmannschaft

Tabellenführer

Am 3.Spieltag durften wir zuhause gegen den SV Heilbronn am Leinbach 2 und gegen den Tabellenführer aus Massenbach antreten.

Das erste Spiel begann sehr verhalten und war noch von der einen oder anderen Unsicherheit bestimmt. Doch die Mannschaft steigerte sich und konnte somit den ersten Satz noch mit 25:22 gewinnen.

Nach einer kurzen Analyse und einer scheinbar guten Ansprache des Trainers, zeigten unsere Damen, dass sie es deutlich besser können. Durch technisch gute Annahmen und ein verbessertes Zuspiel konnten die Mannschaft ihre Angreifer gut in Szene setzen. Durch den permanenten Druck war dieser Satzgewinn nie in Gefahr (25:11).

Der dritte Satz begann mit eine spektakulären Aufschlagserie von Julie. Trotz der 15:0 Führung schlichen sich kleinere Konzentrationsschwächen ein. Allerdings konnte auch dieser Satz mit 25:16 gewonnen werden.

Die ersten 3 Punkte waren erspielt.

Im Spiel zwei gegen den Tabellenführer aus Massenbach musste sich die Mannschaft aber noch steigern. Die Mädels haben am letzten Spieltag ihrem Trainer versprochen gegen diesen Gegner ein Feuer abzubrennen und den Zuschauer zu zeigen, welches Potential unsere Mannschaft hat.

Der erste Satz war eine Demonstration unserer Möglichkeiten. Sehr gute druckvolle Aufschläge zwangen den Gegner zu direkten Fehlern. Waren die Chancen zum Angriff vorhanden, wurde dies eiskalt genutzt und mit harten und gezielten Angriffsschlägen beendet.

Auch scheinbar verlorenen Bälle wurden durch eine enorm hohe Einsatzbereitschaft noch gerettet und zu einem Punkt umgewandelt (25:6).

Im zweiten Satz steigerte sich der Gast und konnte unsere Angriffe besser abwehren. Die Annahme unsere Mädels war gelegentlich nicht mehr so genau, sodass die folgenden Spielzüge nicht mehr optimal ausgespielt werden konnten. Somit verlief der Satz zwar relativ ausgeglichen, war aber auf Grund der permanenten Führung kaum in Gefahr (25:21).

Im dritten Satz war die Sicherheit in der Annahme wieder vorhanden und somit konnte auch wieder das variable Zu- und Angriffsspiel durchgeführt werden. Durch sehr schöne und auch teilweise spektakuläre Spielzüge konnte die Mannschaft die Zuschauer mitreisen und bekamen auch ihren verdienten Support. Durch den Gewinn des 3. Satzes war auch diese Spiel gewonnen und somit ein 6 Punkte Spieltag geschafft.

Nach dieser Leistung ist unsere Damenmannschaft nun ohne Punkt- und Satzverlust verdient neuer Tabellenführer.

Tags: Volleyball


Pokalspielsieg im Volleyball

Pokalspielsieg der Damenmannschaft

Am 08.01.2020 hatte die Damen ihr Pokalspiel gegen die SVG Kirchberg Murr 2.

Nach der Winterpause konnten die Damen noch kein Training

...

8. Sieg im 8. Spiel

6. Spieltag der Damenmannschaft

Am letzten Spieltag der Rückrunde durften wir in Kirchhausen antreten. Das Spiel gegen den derzeitigen Tabellenletzten war alles andere als

...

5.Spieltag der Damen

5. Spieltag der Damenmannschaft

Zu Gast in der Eichbotthalle waren die Mannschaft SpVgg Besigheim sowie die Mannschaft SG Mützingen 2.

Die Mannschaft um Trainer Sandy begann das

...

4. Spieltag der Freizeitmannschaft

Am letzten Novembersamstag hatten wir unseren 4. Spieltag dieser Saison, in dem wir uns von unseren Verfolgern in der Tabelle absetzen wollten.

Gegen die bereits warmgespielten Gegner aus

...

Siegesserie hält an

Auch am 4. Spieltag der Saison waren die Damen des SV Leingarten nicht zu schlagen.

Auf Grund des sehr guten Saisonverlaufes konnten die Mädels selbstbewusst zum Tabellenzweiten nach

...

Geschäftsstelle:
Egarten 2, 74211 Leingarten,
Telefon 07131 403061,
geschaeftsstelle@sportverein-leingarten.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Montag – Freitag 9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17.00 – 20.00 Uhr

Impressum:

Datenschutzerklärung:

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.