• Tischtennis beim SVL


  • 1

Saisonabbruch

Auch wenn es das Datum nahelegt: Es handelt sich bei dieser Meldung nicht um einen Aprilscherz! Der Deutsche Tischtennisbund und seine 18 Landesverbände einigen sich auf einen Abbruch der aktuellen Spielzeit 2019/2020. Somit steht fest, dass der komplette Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga mit sofortiger Wirkung beendet wird. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf DTTB-Ebene war das der 13. März.

Das bedeutet für den SVL, dass die erste Mannschaft die höchste Klasse im Bezirk halten kann und die Saison auf einem souveränen 4. Tabellenplatz beendet. Besonders zu erwähnen ist, dass der Klassenerhalt im zweiten aufeinanderfolgenden Jahr Bezirksliga nicht bedingt durch Corona erreicht wurde, sondern anhand der erreichten Punktzahl und einem positiven Spielergebnis von 18:16 Punkten. Hiermit steigert sich die 1. Mannschaft deutlich im Vergleich zur letzten Saison und setzt ein klares Zeichen Richtung Konkurrenz, dass man sich in dieser Klasse etabliert hat und auch in den  kommenden Jahren in der Bezirksliga mitmischen will.

Die zweite Mannschaft hingegen muss den Saisonabbruch mit großer Enttäuschung hinnehmen, da so keine Chance mehr besteht die Bezirksklasse zu halten. Es wäre ohnehin schwer geworden die noch nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzusammeln, jedoch war der letzte Funke Hoffnung noch nicht aufgegeben. Jetzt heißt es in der kommenden Saison eine Klasse tiefer anzugreifen und zu versuchen die Spitzenteams in der Kreisliga A zu ärgern. Möglicherweise mit neuen Gesichtern. Wir werden sehen...

Unsere dritte Mannschaft, welche in der Kreisliga B ihr Glück versucht, beendet die Saison auf dem 6. Tabellenplatz und führt somit die lange Tradition in der B-Klasse fort. Ein großer Dank geht hier an die Spieler, die schon über viele Jahrzehnte den Schläger für den SVL schwingen. Klasse, dass Ihr immer noch mit dabei seid und die TT-Rente noch in weiter ferne ist. In diese Sinne freuen wir uns auf das nächste Jahrzehnt.

Nun heißt es für die TT-Abteilung erstmal lange pausieren bis dann die neue Saison im September hoffentlich ohne weitere Einschränkungen starten kann.

 

Michael Heim / 01.04.2020

Tags: Tischtennis

Geschäftsstelle:
Egarten 2, 74211 Leingarten,
Telefon 07131 403061,
geschaeftsstelle@sportverein-leingarten.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Montag – Freitag 9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17.00 – 20.00 Uhr

Impressum:

Datenschutzerklärung:

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.